Grenzüberschreitende Unternehmensbetreuung

Die Stadt Venlo ist von der Stadt Straelen nur wenige Autominuten entfernt. Für die Menschen ist es selbstverständlich, dass wir Nachbarn sind – für den Gesetzgeber nicht. Insbesondere grenzüberschreitende Tätigkeiten sind noch immer eine echte Herausforderung.

Das beginnt bei der Beschäftigung von Mitarbeitern, die in beiden Ländern eine Stelle haben, geht über die Firmengründung im jeweils anderen Land und betrifft insbesondere das „Lieblingsproblem" des Finanzamts: die Dokumentation von internationalen Verrechnungspreisen.

Ein Beispiel: Eine niederländische B.V. liefert im Jahr Ware für 1.000.000 € an ein deutsches Tochterunternehmen. Der Preis ist zwar angemessen, aber es gibt keine Aufzeichnungen, wie er zustande gekommen ist. Dann darf das Finanzamt nach dem deutschen Gesetz einen fiktiven Gewinn von mehr als 100.000 € zuschätzen, der versteuert werden muss. Werden die Aufzeichnungen verspätet vorgelegt, so ist eine Strafe zu bezahlen, die zwischen 100,00 € und 1.000.000 € liegen kann.

Diese Probleme lassen sich vermeiden, wenn man auf die Anforderungen des Finanzamts vorbereitet ist. Informationen hierzu finden Sie in unserem Mandantenbereich.

Copyright © 2017 by Dr. Müller, Hufschmidt Steuerberatungsgesellschaft mbH

Impressum